images

Ziemlich fair – das coole Smartphone

Die niederländische Initiative Fairphone hatte sich zum Ziel gesetzt, ein fair produziertes und cooles Smartphone auf den Markt zu bringen. FairPhone versteht sich dabei als Sozialunternehmen, welches von der gemeinnützigen „Waag Society“ getragen wird. Das war gelungen: 25.000 Geräte wurden bereits bis Ende 2013 unter die Leute gebracht.  Nun geht die Produktion in die zweite Runde. 

FairphoneWebFront

 

 

 

 

 

35.000 Handys sollen nun bis zum Sommer 2014 hergestellt werden. Ab Mitte Mai kann vorbestellt werden. 310 Euro kostet das Android-Handy für den bewussten Verbraucher. Zu den Kriterien bei der Herstellung zählen zählen faire Arbeitsbedingungen und Materialien, die nicht aus Kriegsgebieten stammen. Auch im Produktdesign geht das Fairphone neue Wege in Punkto Nachhaltigkeit: Alle Komponenten sind austauschbar.

Aber was steckt dahinter? Im Klartext heißt das, dass mit dem Fairphone auf soziale und ökologische Missstände bei der Herstellung von Handys aufmerksam gemacht und Alternativen aufgezeigt werden sollen. Ein großes Problem sieht das niederländische Unternehmen in der Beschaffung der Materialien. Die sogenannten „Konflikt-Mineralien“ etwa würden häufig in Minen abgebaut, die von Kriegstreibern kontrolliert werden. Damit würden Kriege, zum Beispiel im Kongo, finanziert. „Wir unterstützen Initiativen im Kongo, die garantieren, dass diese Mineralien keine illegal aufgerüsteten Truppen finanzieren“, heißt es bei Fairphone. Das Unternehmen möchte Transparenz in die Herstellung und Vermarktung von Mobil-Telefonen bringen.

100 Prozent fair ist das Telefon allerdings noch nicht. Denn zu viele soziale und ökologische Verbesserungen müssten noch in Angriff genommen werden.
weitere Infos zu Unternehmen und Vorbestellung: www.fairphone.com/

stella-mccartney-canopy-style-2

Bambi für Stella McCartney

Natur- und Tierliebhaberin Stella McCartney lässt in ihrer neuen Kampagne Bambi und weitere Bambifiguren auftreten, gemeinsam mit Claudia Schiffer und  anderen Top-Models. McCartney erklärte, sie sei ein grosser Bambi-Fan und der Film erinnere sie an ihre Mutter. Gemeinsam mit einem echten Reh wurde auch die schöne Sigrid von Ryan McGinley im Wald von Worcestershire abgelichtet.

stella-mccartney-canopy-style-1-537x402

(c) Petra Balzer

Coca – Spanischer Blechkuchen

Der Blechkuchen kommt ursprünglich von den Balearen und wird häufig auch als mallorquinische Pizza bezeichnet. Es gibt sehr viele Coca-Varianten: herzhafte Cocas, solche mit dickem Teigboden, mit hauchdünnem Teig und auch süße Cocas. Mit Käse wird Coca nicht belegt ist also für Veganer ideal.

Zutaten für ein Kuchenblech

Für den Teig

20 g frische Hefe
1 Prise Zucker
etwas Wasser
500 g Mehl (Type 405)
1 TL Salz
2 EL Olivenöl
1∕4 l Wasser
2 EL trockener Weißwein
Mehl für die Arbeitsfläche
Fett für das Backblech

Für den Belag

1 kg Blattspinat
2 mittelgroße Tomaten
40 g Pinienkerne
50 g Rosinen
Salz, frisch gemahlener Pfeffer
100 ml Olivenöl

Zubereitung

Die Hefe zerbröseln und in eine Tasse geben, ein Prise Zucker dazu geben, dazu kommt lauwarmes Wasser.
Alles gründlich verrühren.
Mehl in eine Schüssel sieben, Salz dazu geben und vermischen, eine Mulde in die Mitte des Mehles formen.
Die Hefe in die Mulde geben, Mehl über die Hefe geben.
Alles eine Viertelstunde gehen lassen.
Olivenöl, Wasser und Weißwein auf die Mulde geben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten.
Den Teig abdecken und so lange warm stellen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Den Teig noch einmal gründlich kneten.

Eine Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben, den Teig auf der Arbeitsfläche zu einem Rechteck ausrollen.
Das Backblech mit Backpapier auslegen.

Den Teig auf das Backblech geben und mehrfach mit einer Gabel einstechen.
Das Backblech abdecken und noch einmal gehen lassen.
Der Belag
Die Rosinen in einer Tasse mit Wasser einweichen.
Den Spinat sorgfältig verlesen, waschen, schleudern und etwas klein schneiden.
Salzwasser in einem Topf erhitzen, den Spinat in dem Wasser blanchieren, dann abgießen und sorgfältig abtropfen lassen.
Den Spinat auf dem Teig verteilen.
Die Pinienkerne, die Rosinen und Tomatenscheiben auf dem Spinat verteilen.
Salzen udn Pfeffern,
Olivenöl über den Spinat geben.
Den Backofen auf 200 °C vorheizen.
Die Backzeit dauert zwischen 25 und 30 Minuten.

1139_galerien_gross

Feurige Rhythmen und vegane Genüsse – mit Gewinnspiel

Die Kombination von Tanzworkshops mit Kochkursen der veganen Rohkost bietet der Flachauerhof im Salzburger Land an. Es ist ein Urlaub der besonderen Art. Ob Zumba, Chi-Yoga oder Sexy Lady Latin Dance – der Flachauerhof lädt ein, mit latein-amerikanischen Rhythmen aktiv in die Sommersaison zu starten. Bei diesem intensiven Tanz-Training kann man wunderbar abschalten vom Alltag. Während es am Parkett heiß her geht, wird in der Küche darauf geachtet, dass die Temperaturen im Kochtopf nicht über 40 Grad steigen, damit die Vitamine und Mineralstoffe erhalten bleiben.

Bis auf die Suppe werden die Rohkostmenüs kalt serviert. Gesundheit und bewusste Ernährung wird im Flachauerhof ohnehin groß geschrieben. Das vegane Rohkost-Gourmet-Menü wird als Alternative zu den traditionellen Abendgerichten angeboten. Es wird großer Wert darauf gelegt, vorwiegend regionale Bioprodukte zu verwenden um dem Trend der Zeit zu entsprechen mit diesem nachhaltigen, zukunftsträchtigen Konzept.

Egal ob beim leidenschaftlichen Tanz oder beim Genießen der selbstgemachten veganen Gourmetmenüs, dieser Urlaub verspricht ein „Mehr“ an Urlaubserlebnis.

Vegane Rohkost Gourmetmenüs  

medium_dsc_1588

image2imageIMG_2036raw autumn tonnarelli

Schleckermäuler aufgepasst: ab sofort finden Sie bei beim Flachauerhof eine Oase der fleischlosen Gelüste! Bei allen (roh)köstlichen Menüs wird auf eine energetische und ernährungsphysiologisch achtsame Zubereitung geachtet – beispielsweise werden nur hochqualifizierte Zutaten und schonend gewonnene Rohstoffe verarbeitet und bis max. 42 Grad erhitzt. Somit bleiben die für den Körper lebenswichtigen Vitamine, Mineralstoffe und Enzyme weitgehend erhalten, und der Genuss der himmlischen und gesunden veganen Rohkostküche wird fokussiert! Diese kulinarische Highlights werden von Boris Lauser (www.balive.org) exklusiv für den Flachauerhof kreiert.

Flachauerhof Aussenansicht767_smallmedium_dsc_1654

Bereits am Frühstückstisch schlägt das VeganerInnenherz höher, denn es gibt viele hausgemachte Köstlichkeiten wie z.B. Schoko-Knuspermüsli, gesprosstes Buchweizen-Karottenbrot, Nusskäse, Kokos-Kürbiskernbutter, raffinierte Aufstriche, Chia-Pudding, frische (grüne) Smoothies uvm.

Das 4* Hotel liegt mitten im Zentrum des Weltcuportes Flachau. Im Winter Ausgangspunkt für das weit verzweigte Skigebiet Amadé, im Sommer laden saftige Almwiesen und grüne Wälder in dieser herrlichen Bergregion zu unzähligen Outdoor-Aktivitäten. In unmittelbarer Umgebung ist der Kletterturm. Wanderungen in eindrucksvoller Bergwelt, Schwimmen in zwei Naturseen, Reiten, Tennis, Golfen, Fischen im Gebirgsbach, bis hin zu Rafting und Paragliding. Das Angebot in der Flachau ist vielfältig. Kostenlose Hotelfahrräder und Nordic Walking Stöcke stehen dem Hotelgast zur Verfügung.

Zum Entspannen lädt der besonders großzügig und ansprechend gestaltete Sauna- und Dampfbadbereich im Flachauerhof ein. Duftessenzen aus 100%igen natürlichen Ölen von Young Living machen den zünftigen Aufguss zum Erlebnis. Steht der Sinn eher nach Infrarotkabine, Wärmebank oder Solarium? Ist alles vorhanden. Neben Granderwasser macht ein goldener Samowar Lust auf Tee. Die Auswahl an Teesorten ist groß und die Marke Sonnentor bürgt für Qualität.

Für Kinder steht ein liebevoll eingerichteter Spielraum im Untergeschoß zur Verfügung. In Sichtweite gibt es außerhalb des Hauses einen großen Kinderspielplatz.

Tanz- & Kochworkshops

Die 3 bis 4-tägigen Workshops finden im Juni, August und Oktober 2014 statt und sind je nach Programm ab 270,- Euro pro Person im Doppelzimmer buchbar. Nähere Infos unter www.flachauerhof.at

Bei den Kochkursen reichen die Themen von „Wie mache ich Milch, Joghurt und Käse ohne Tierprodukt?“ über  „Wie mache ich Roh“köstliches“ Brot, Aufstriche, Knabbereien?“,  einem mehrgängiges Gourmet-Menü oder „Vegane, rohköstliche Kuchen und Eiscreme“.

Kontakt
www.flachauerhof.at
info@flachauerhof.at

Hotel Flachauerhof
Flachauerstraße 157
A-5542 Flachau
Tel. 0043-6457-2225

ZU GEWINNEN
Wir verlosen eine Übernachtung im Hotel Flachauerhof für zwei Personen mit einer Übernachtung und Halbpension, bei bei eigener Anreise.

Und so können Sie gewinnen:
Beantworten Sie die  folgende Frage richtig und senden Sie sie per Mail an redaktion@veganettes.de:

Bis zu welcher Temperatur darf bei einem Rohkost-Menü die Temperatur steigen?

Teilnahmeschluss ist der 30. April 2014, 24 Uhr. Die Gewinnerin/ der Gewinner wird benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

Vielen Dank für die zahlreichen Einsendungen. Die richtige Antwort war max. 42 Grad Celsius.

Gewinnerin ist Johanna B. aus Marburg. Herzlichen Glückwunsch!

 
2014-04-08-osterhasesosprojects-thumb

Posten und Gutes tun

Tolle Aktion! AtelierGS hat sich entschieden SOS Projects mit seiner Osteraktion zu unterstützen und einen Betrag von 3000 € als Spendensumme bereitzustellen.

Jährlich werden In Spanien 20.000 Hunde getötet, noch viele mehr misshandelt. Nicht selten werden aus Mitleiddiese Tiere von Touristen nach Deutschland gebracht, und hier wieder ausgesetzt, weil die Tiere traumatisiert sind.Trotz Tierliebe überfordern die leidenden Tiere die neuen Frauchen und Herrchen und werden wieder ausgesetzt oder abgegeben.

Mit jeder Veröffentlichung des Aktionslogos aus einem kleinen Hasen mit Osterei spendet AtelierGS bis zur Gesamtsumme von 3.000 Euro jeweils 30 Euro an die renommierte Institution SOS Projects. Der gemeinnützige Verein lindert die Not von Hunden vor Ort und gibt den meist willkürlich ausgesetzten, traumatisierten Tieren ein würdiges Zuhause auf dem Sonnenhof im oberbayerischen Rottenbuch.

In nur zwei Schritten ist man dabei

Auf diese Weise möchte das Münchner AtelierGS laut Pressemitteilung so das Bewusstsein für den Tierschutz nachhaltig in der Öffentlichkeit stärken und für die teilweise erschreckenden Schicksale von Hunden sensibilisieren.  AtelierGS setze deshalb gezielt auf die Unterstützung von Bloggern und Online-Redakteuren, um die gemeinnützige Tätigkeit von SOS Projects im Sinne des allgemeinen Tierschutzes zu unterstützen und das Bewusstsein für die Thematik in der digitalen wie allgemeinen Öffentlichkeit zu schärfen.

Also, worauf warten?  Mitposten und Gutes tun.

 
goldenbookgown11

Märchenhaftes Design

Zum Träumen schön, sind die Kleider aus recycelten Kinderbüchern, die der New Yorker Designer Ryan Jude gestaltet.

So sind Kinderbücher nicht nur zum Lesen oder Kauen für die Kleinsten da, sondern können auch erwachsene Frauen in Feen verwandeln. Ryan Jude hat aus alten Märchenbüchern traumhafte Prinzessinenkleider geschaffen und dafür viele Bücherseiten verbraucht.  Die Illustrationen hat er klassischen Büchern entnommen und mit goldenen Metallfäden zu einem 22.000 Quadratmeter-Zoll-Rock zusammengenäht. Das Mieder besteht gänzlich aus goldenen Buchrücken.

Natürlich ist dieses Kleid kein alltägliches Kleidungsstück, zeigt aber, wie ein weggeworfener Gegenstand neu erfunden werden kann und am Ende die Trägerin in eine „glückliche und zufriedene Fee“ verwandeln kann.

Der Künstler bietet seine Kleider, Zeichnungen und exklusiv gestalteten Puppen auf Etsy oder auf seiner website an.

novelline2 novelline3 novelline4 novelline5 novelline6 novelline7 novelline9

© Rezept /Foto Petra Balzer

Risotto al radicchio

Nur drei Zutaten, nämlich Risottoreis, Radicchio und Haselnüsse   – und schon haben Sie ein feines Gericht gezaubert!  Am besten ist der Radicchio Tardivo.  Diese Sorte ist besonders intensiv im Geschmack, aber nur leicht bitter.

 

Zutaten für 4 Personen
1 weiße Zwiebel
1 Knoblauchzehe
200 g Arborio Reis
120 ml Weißwein
1 l Gemüsebrühe
50 g Alsanbutter
1 Kopf Radicchio
Olivenöl
Balsamicoessig
50 g Haselnüsse

Zubereitung 

Die Zwiebeln und den Knoblauch in der Alsanbutter glasig anschwitzen. Den Reis dazugeben und kurz mit anschwitzen. Mit dem Weißwein ablöschen und kurz köcheln lassen. Nach und nach die heiße Brühe dazugeben und dabei häufig umrühren, so dass der Reis fast gar, aber noch bissfest ist.
Die Haselnüsse in einer Pfanne anrösten.
Nun den klein geschnittenen Radicchio in Olivenöl kurz anbraten und angehen lassen. Mit Balsamico ablöschen. Zur Seite stellen.
Den Reis mit Salz und Pfeffer abschmecken, Radicchio unterheben, die Haselnüsse grob zerstoßen und über den Risotto streuen.
Tipp:  Die Brühe sollte heiß sein, damit das Risotto seine cremige Konsistenz bekommt. Die Menge der Brühe kann je nach Geschmack variieren. Wer Risotto lieber etwas sämiger mag, braucht mehr Flüssigkeit.