Auf und in aller Munde – vegane Kosmetik

shutterstock_179433113

Vegane Kosmetik ist auch für Glamouristas immer interessanter. Schließlich fühlt es sich im Herzen und auf der Haut doppelt gut an, wenn niemand durch die Verwendung von Kosmetika zu Schaden kommt.  Einige vegane Kosmetikmarken wie Rahua oder Kora haben deshalb schon einen festen Platz in den Herzen vieler Beauty-Insider erlangt. Ihre Produkte werden ohne Tierversuche entwickelt, sind frei von tierischen Inhaltsstoffen und durch die ökologische Orientierung oft ebenfalls frei von Parabenen, Mineralölen und Silikonen. Was bleibt dann noch in der Tube? Pure Pflege.

 

3080_kopie_article_gallery_portrait botanica_article_gallery_portrait bwc-mascara_article_gallery_portrait hard-night-good-morning_v650x433 kora_article_gallery_portrait lavera_article_gallery_portrait leonor-greyl_article_gallery_portrait nagellacke_v650x433palette_v650x433 pinsel_article_gallery_portrait

 

 

 

 

 

 

 

 

 

niche-beauty_v650x433

 

 

 

 

 

 

Vegane Seife
‚Orange Blossom“ von Hand in Hand
Die dreifach gemahlene Sheabutterseife ist nicht nur vegan, sondern auch frei von Palmöl, Gluten, Parabenen und Petrochemie. Diese Orangenblüten-Sheabutterseife reinigt sanft die Haut und ist eine ganz besondere Charityseife. Die Seifen von „Hand in Hand“ stammen alle aus ökologisch und ethisch verantwortungsvollen Quellen. „Hand in Hand“ ist Fair Trade Certified.

Für jedes verkaufte Stück Seife
– wird ein Stück Seife an ein Kind in Not gespendet
– wird ein Kind einen Monat lang mit sauberem Wasser versorgt
– werden 50 qm Regenwald gesichert
– wird ein kleines Finanzprojekt in der dritten Welt unterstützt.
Preis: 10,95 Euro, erhältlich bei wolkenseifen.

Veganer Lippenstift
‚Lip Tars‘ von OCC
Tubenwunder von David Klasfelds Label OCC (Obsessive Compulsive Cosmetics) ist längst kein Insider-Tipp mehr, sondern zum Standard für die Lippenpflege geworden. Das liegt an der perfekten Textur, die toll und farbintensiv finisht  und – frei von tierischen Inhaltsstoffen, Silikonen, Parabenen oder ähnlichen Konservierungsmitteln ist. Preis 13 Euro (erhältlich bei love makeup)

Veganes Erfrischungsspray
‚Energizing Citrus Mist‘ von Kora
Miranda Kerr, internationales Supermodel und Gründerin von KORA Organics, sagt über sich, dass sie das Haus ohne dieses erfrischende Spray nicht verlässt. Die vitalisierende Kombination aus Bergamotte, Orange und Aloe Vera in Verbindung mit dem von Miranda Kerr geliebten Noni-Extrakt besticht durch einen wunderbaren Duft und sorgt gleichzeitig für eine weiche und zarte Haut. Miranda Kerr hat sich mit der Gründung ihres veganen Beauty-Labels Kora einen lang ersehnten Traum erfüllt. Und sie hat tatsächlich einen Nerv getroffen: Die Produkte haben mittlerweile Kultstatus.  37 € , erhältlich hier

 Veganes Haaröl
‚Hair Elixir‘ von Rahua
Super rein und außerordentlich reichhaltig bietet das Elixier eine exotische, 100% natürliche Lösung für die härtesten Haarpflege-Herausforderungen. Der Zauber wird laut Hersteller durch lebensmittelreine Öle aus dem Amazonasgebiet und ein tief in das Haar eindringendes Rahua-Molekül erklärt.Verjüngende Omega-9 Ölsäure aus dem Ungurahua Öl stärkt und stabilisiert die Haarfollikel, so dass die Haare länger und stärker wachsen..  Alle Rahua-Produkte sind frei von Sulfaten, Silikonen, Parabenen, Farbstoffen, Mineralöl und Gluten. Preis: 160 Euro (erhältlich bei niche-beauty)

Vegane Gesichtspflege
‚Daytime Moisturizer‘ von Hard Night Good Morning
Die ausgeklügelte Textur pflegt und hilft Dank Antioxidantien-Power und Aloe vera auch bei Hautproblemen wie etwa bei zu Unreinheiten neigender Haut. Preis: 26 Euro (erhältlich bei hardnightgoodmorning.com)

Veganer Selbstbräuner
‚Shea you love me‘ von Swedish Beauty
Der vegane Body-Selbstbräuner ‚Shea you love me‘ sorgt Dank extrem reichhaltiger Shea-Butter für außergewöhnlich weiche Haut. Besonders Beautys mit trockener Haut schwören auf das schwedische Highlight-Produkt.  Shea You Love Me Formel verwandelt Ihre Farbe von blass bis prächtig, strahlend dunkel. Apfel, Haferflocken und Shea Butter, spenden intensiv Feuchtigkeit, Vitamin A und E und Aloe schützen gegen Hautalterung. Preis: 16,20 Euro (erhältlich bei solarkosmetik)

 Vegane Haarkur
‚Masque Quintessence‘ von Leonor Greyl
Last Chance. Wenn nichts mehr hilft, hilft Leonor Greyls ‚Masque Quintessence‘. Bei stark beanspruchtem oder chemisch behandeltem Haar ist die Wirkung istatemberaubend. Das Haar glänzt gesund schon nach der ersten Anwendung. Und das – ganz ohne Silikone und Parabene. Preis: 89 Euro (erhältlich bei amazon)

Vegane Wimperntusche
‚Mascara‘ von BWC
Den besonderen Zauberstab findet man bei BWC (Beauty Without Cruelty) finden. Die Mascara von BWC gibt es, wie herkömmliche Marken auch, in folgenden Varianten: wasserfest, Extra starkes Volumen, in schwarz, hell- und dunkelbraun und zaubern euch strahlend schöne Augen. Sie enthält keine Parabene, Mineralöle oder Parfumstoffe, lässt sich auch in mehreren Schichten auftragen und krümelt nicht. Preis: 14 Euro (erhältlich bei veganz )

Vegane Make-up-Pinsel  
‚Bdellium Tools‘
Die wunderweichen Make-up-Pinsel aus flauschigen Bambusfasern von Bdellium Tools aus den USA lassen Herzen höher schlagen – handgemacht, aus natürlichem und/oder synthetischen Haaren kommen sie aus den USA. Es gibt es in Pink, Grün und Gelb. Je Pinsel zwischen 5 und 20 Euro (erhältlich bei shades of pink)

Vegane Nagellacke
Butter London, LVX, Spa Rituals und Ginger + Liz
Nagellacke kann man nicht genug haben. Und vegane Nagellacke erst recht nicht. Eine der Lieblingsfarben für die nächste Saison ist das mystisch anmutende Dunkelblau von Spa Rituals ‚Osmium‘ (Preis: 9 Euro/erhältlich bei butterlondon.de)

Veganes Shampoo
‚Mangomilch-Shampoo‘ von Lavera
Laveras ‚Mangomilch-Shampoo‘ ist vegan und frei von Silikonen, Mineralöl oder Sulfaten. Geben Sie ihm und ihren Locken vier Wochen Zeit, sich an den fehlenden Schaum und die fehlenden Silikone zu gewöhnen und Ihr Haar wird sich in eine natürlich gepflegte, traumhaft gesunde Mähne verwandeln. Und bis dahin dürfen Sie in dezentem Mangomilch-Duft schwelgen. Unbedingt ausprobieren! Preis: 8,95 Euro (hier erhältlich )

Veganer Lidschatten
‚Amazonian clay waterproof cream eyeshadow‘ von Tarte
Tarte bietet amerikanischen Veganistas alles, was das tierfreundliche Herz begehrt. Die ‚Amazonian clay waterproof cream eyeshadows‘ gehört zu den Bestsellern. Und das hat seinen Grund: die eyeshadows lassen sich schön gleichmäßig ausblenden und krümeln nicht. Preis: 19 Euro (erhältlich hier)

 

Veganes Duschgel
‚Seaweedand Sage‘ Body Washes von REN
Zu den veganen Produkten der Marke REN zählen die Body Washes. Wer beim Duschen relaxen will, wählt das ‚Seaweedand Sage Body Wash‘. Dieses stimulierende Duschgel sorgt mit straffendem Algen-Extrakt und einer erfrischenden Mischung aus ätherischen Ölen wie Geranie, Zypresse, Rosmarin und Salbei für ein klares, reines Hautbild.  Preis: 17 Euro (erhältlich bei niche-beauty)

 

 

Comments are closed.