Grüne Mode bei der Oscar-Verleihung

olga-kurylenko-kellan-lutz-oscars-2014-4

Olga Kurylenko, das Bondmädchen aus “Ein Quantum Trost“ hat den roten Teppich bei der Oscar-Verleihung grün „eingefärbt“. Kurylenko trug ein Kleid von Alice Elia, der Siegerin des “Red Carpet Green Dress“-Wettbewerb. Das Kleid ist zu 100 Prozent aus Global Organic-Textilien und erhält seine  Farbe von der  traditionellen Färbepflanze Krappwurzel. Übrigens – eine Färbeanleitung mit dieser „Echten Färbewurzel“ gibt es hier.

Schuh Zoe

 

 

 

 

 

Die  Schuhe, die Schauspielerin Olga Kurylenko trug, gibt es bei dem veganen Shop »Beyond Skin«. Das Material ist zu 100 Prozent aus recycelten Flaschen, kombiniert mit  Faux-Leder im Metalliclook.

Die Idee, nachhaltige Öko-Mode auf dem roten Teppich zu zeigen, hatte James Camerons Ehefrau Suzy Amis Cameron vor fünf Jahren und veranstaltet seitdem die jährliche „Red Carpet Green Dress Challenge“. Und wenn man den Blick des Herrn hinter Olga Kurylenko richtig deutet, kommt dieses Kleid wohl gut an.

la-ar-oscars-2014-olga-kurylenko-to-wear-red-c-001

Die Designerin Alice Elia (rechts) mit Olga Kurylenko

 

 

Comments are closed.