Galerien

teaser-1379520703

Glänzen mit Schrott

Altes Blech gehört auf den Schrottplatz? Nicht unbedingt, die Misty Bag besteht aus Hunderten Dosenclips. Das sieht stylish aus und gefällt auch Stars wie Annie Lennox. Einfach über www.bottletop.org bestellen und damit Jugendhilfsorganisationen unterstützen.

1286959759Paprikasuppe

Wine & Dine – the perfect match

Das perfekte Spiel zwischen Wein und Speisen zählt zu den schönsten Genusserlebnissen. Und darauf hat sich fruitspice konzentriert, denn fein gewürzte Speisen im Spiel mit Wein ergeben neue Geschmäcker, die die Sinne aufs Feinste verwöhnen.

Cremige Paprikasuppe

Zutaten für 4 Personen
3 Schalotten
1 rote Chilischote
4 gelbe Paprikaschoten
100 g Alsan
125 ml Weißwein
1l Gemüsefond
350 ml Soyasahne

Zubereitung

Schalotten und Chilischoten fein schneiden. Schalotten in Butter glasig anschwitzen.
Chilischote und fein gewürfelte Paprika zugeben.
Mit Weißwein ablöschen, etwas reduzieren.
Fond hinzugeben und abermals einkochen lassen, bis die Paprikaschoten weich sind.
Die Suppe mit einem Stabmixer pürieren und durch ein feines Sieb passieren.
Erhitzte Suppe mit eiskalten Butterwürfeln montieren und mit Crispy Orange  abschmecken.
Soya-Sahne mit dem Schneebesen unterrühren.
Aus Filoteig und Gewürz ein Gewürzgrissini zaubern.

Dazu passt dieser wunderbare, vegane Wein Canta Rasim aus dem Languedoc von Delinat
Übrigens hat Delinat einige vegane Weine im Angebot und bietet auch  passende Rezepte.
Und deshalb  gleich noch das Rezept von Delinat zum Canta Rasim: Escalivada

Escalivada
Sommergemüse gegrillt, geschmort, gebraten gehört in die Küche Südfrankreichs und der spanischen Mittelmeerküste. Zubereitet mit bestem Olivenöl, Meersalz und frischen Kräutern ist die Escalivada eine herzhafte Vorspeise oder ein aromatisches Hauptgericht.

Zutaten
600 g Gemüse, z.B. Paprika, Auberginen, Tomaten, Kartoffeln
8 El Olivenöl
2 El frische Kräuter, fein gehackt (Thymian, glatte Petersilie)
Meersalz und Pfeffer

Zubereitung

Paprika und Kartoffeln nach Belieben schälen. Paprika in Streifen, anderes Gemüse in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Gemüse mit Öl bepinseln und in Etappen auf geöltes Backblech legen und im Ofen bei 180° C (Oberhitze) braten: zuerst nur die Kartoffeln aufs Blech legen, nach 10 Minuten wenden und die Auberginen und Paprika dazugeben; weiterbraten, nach 10 Minuten Auberginen und Paprika wenden, die Tomaten beifügen und 5 Minuten fertig braten. Aus dem Ofen nehmen, auf Teller anrichten, mit Meersalz und Kräutern würzen. Schmeckt prima lauwarm mit etwas Weinessig abgeschmeckt als Vorspeise.

shutterstock_133989041-1

Fairschenken

Schenken macht Freude. Sich und andere glücklich machen und die Welt damit ein bisschen besser – es geht! Hier eine kleine Auswahl an Geschenktipps.

Zusammen, gemeinsam – Symbolring aus 925 Sterling, 12 mm breit – ein runder, gelber Citrin ist in den IO E TE (ICH UND DU) Schriftzug eingearbeitet. 100% Fair Trade Edelsteine, 100% recyceltes Silber

Herzige Umarmung – Armreif zum Aufschieben mit einem Herzen aus marmoriertem Plexiglas von Stella Mc Cartney.

Urban Organic Parfüm – ein süßes Zitronensorbet mit Bourbon, der Schale spritzig frischer Limetten, Basilikum und Ingwer. Ein Parfüm für den Tag; frisch, zitronig und einfach nur köstlich durch die Kombination aus Lavendel und Grapefruit.  Wird in Manhattan von Hand und in kleinen Mengen abgefüllt.

Ein bisschen Frieden! Sehr attraktive Peace Kette! Muranoglas, Halbedelsteine, ein Acryl Buddha sowie die beiden Peace Zeichen (pink und rot) aus Howlith (Halbedelstein) von yutapasch

ALATURA Alabasterlampen werden zu 100% in Handarbeit in Europa gefertigt und gleich mit passender Geschenkverpackung geliefert.Wer sich schnell für eines der limitierten Alabasterlampen-Sparsets aus zwei Lampen entscheidet, kann gleich zwei Menschen glücklich machen.

Outsider sind secondhand Stofftiere, die das Herz von den Kleinen sofort erobern.

Keksschale Elch. Passionierte Bäcker werden diese Schale mit Keksausstecher und Plätzchenrezept lieben. Die Produkte von Side by Side zaubern dem Betrachter immer ein Lächeln ins Gesicht. Diese Schale wird in den Isar-Würm-Lech IWL Werkstätten produziert, wo Menschen mit Behinderung die Entwürfe von Designern umsetzen.

Das Kostbarste, das man verschenken kann, sind allerdings keine materiellen Dinge, sondern Aufmerksamtkeit oder Hilfe für andere. Und schließlich ist nichts so nachhaltig wie die Liebe.

Sein ist wichtiger als Haben und dafür liefert  „zeit statt zeugs“ wundervolle Ideen.

Sinnvoll schenken und anderen helfen. Patenschaften für Tiere, Spenden oder Geschenkkarten, die helfen. Weitere Infos gibt es beim Deutschen Tierschutzbund

 

Trend-Label THE NO ANIMAL BRAND, kurz: THE NAB,  gegründet von dem internationalen Model Bianca Gubser und Stylistin Nicole Frank von The NAB

NAB – THE NO ANIMAL BRAND

THE NAB ist ein Fashion Statement!

Gegründet wurde THE NAB von dem internationalen Model Bianca Gubser und der Stylistin Nicole Frank, die sich auf die Fahne geschrieben haben, ausschließlich Produkte ohne tierische Materialien zu produzieren, trifft genau den Nerv der Zeit. Das Schöne daran, ausnahmslos alle Modelle sind stylisch, modern und bezahlbar.

THE NAB produziert mit hochwertigen Alternativmaterialien aus dem Highend-Fashionbereich und auch die einzelnen Schuhkomponenten und nichttextilen Bestandteile sowie Klebstoffe enthalten keine tierischen Bestandteile.

THE NAB hat mit der Kick-off Kollektion SS 15 den Peta Fashion Award in der Kategorie „Beste Designer“ gewonnen. GRATULATION!

 

mini-granny-chair von wadebe.com

Oldie but Goldie

Das schlichte Holzgestell des „Granny Chairs“ wird von Seniorinnen mit einem handgestickten Polster versehen. Ausgedacht hat sich das das französische Designtrio WaDeBe. Ein Teil des Verkaufspreises von 45o€ wird Kinderheimen gespendet. Anfänger können sich an dem Miniaturset austoben.

© Florian Bolk (Le Schicken)

Desserts von Björn Moschinski

Können Sie sich ein festliches Menü ohne Dessert vorstellen?  Diese beiden Desserts aus dem Buch „Hier &  jetzt vegan“ von Björn Moschinski sind einfach nur traumhaft in ihrer Komposition.

Zimtcreme mit Lebkuchen-Schokoladen-Sauce
4 Portionen

Für die Zimtcreme:
1TL Zimt
2EL Rum
50g Agavendicksaft
1 TL Agar-Agar
400 ml Sojasahne
1⁄2EL Speisestärke
50ml Sojamilch (ungesüßt)

Für die Sauce:
70g Kuvertüre
1⁄2 TL Lebkuchengewürz
125 ml Sojasahne

Zimt, Rum, Agavendicksaft und Agar-Agar in die kalte Sojasahne einrühren und alles aufkochen. Die Speisestärke in die kalte Sojamilch einrühren, unter ständigem Rühren langsam in die kochende Sahne gießen und 1 Minute kö- cheln lassen. Anschließend durch ein feines Sieb passieren und in mit kaltem Wasser ausgespülte Förmchen füllen. Die Formen im Kühlschrank für 2–4 Stunden durchkühlen lassen. Die Kuvertüre im Wasserbad zusammen mit dem Lebkuchengewürz schmelzen lassen und anschließend mit der zimmerwarmen Soja- sahne vermischen.
Die Sauce auf Tellern anrichten und die gestockte Creme aus den Förmchen darauf stürzen.

Tipp von Björn Moschinski: Lebkuchengewürz kann man auch selbst herstellen. Für 110 Gramm einfach folgende Gewürze vermischen: 70g Zimt 18g Nelke 3g Piment 4g Ingwer (gemahlen) 4g Kardamom 4g Muskatblüte 3g Koriander 2g Anis 2g Pfeffer

Pflaumen-Ingwer-Mohn-Parfait

4 Portionen

400 g Sojajoghurt
200g Pflaumen
30g Ingwer
50 g Rohrohrzucker
100ml Sojamilch(ungesüßt)
Öl für die Form Mohn zum Auskleiden der Form
200g aufschlagbare Sojasahne
Agavendicksaft

Den Sojajoghurt in ein Käsetuch stürzen oder in ein mit einem Küchenhandtuch ausgelegtes Sieb. Das Tuch oben zusammenbinden und den Sojajoghurt beschwert über Nacht abtropfen lassen.

Am nächsten Tag die Pflaumen waschen, entkernen und in feine Stü- cke schneiden. Den Ingwer schälen und in feine Würfel schneiden. Den Zucker mit dem Ingwer in einem Topf karamellisieren lassen, die Temperatur verringern und anschließend die Pflaumen sowie die Sojamilch dazugeben. Alles vorsichtig auf- und einkochen lassen.

Sobald die Masse abbindet, den Topf vom Herd nehmen und ausküh- len lassen. In einem hohen Gefäß die Masse mit einem Stabmixer fein pürieren und anschließend unter den abgetropften Sojajoghurt heben.

Eine Parfaitform mit Frischhaltefolie auslegen und leicht mit neut- ralem Öl einfetten. Den Mohn in die gefettete Form streuen und so lange in der Form kippen, bis er sich gleichmäßig verteilt hat. Den überschüssigen Mohn zurück in die Packung füllen.

Die Sojasahne aufschlagen, die Pflaumen-Ingwer-Masse vorsichtig unter die geschlagene Sahne heben und mit Agavendicksaft ab- schmecken. Die Masse sofort in die Form gießen und für mindestens 2 Stunden ins Gefrierfach stellen, bis sie komplett durchgefroren ist.

 

BJÖRN MOSCHINSKI: Hier & jetzt vegan, Marktfrisch einkaufen, saisonal kochen
Südwest Verlag, 17,99 €

Make up für die Party

Violet Vamp

Die Farbe Lila ist nicht nur mysteriös, sinnlich und verführerisch. Sie harmoniert eigentlich mit jeder Augenfarbe – beste Voraussetzung also für ein gelungenes Party Make-up. Was fehlt noch? Der passende Anlass und die richtigen veganen Produkte. Voilá!

Augen Etwas Gesichtspuder auf die Lider auftragen, das sorgt für den nötigen Halt. Einen hellen schimmernden Lidschatten vom Wimpernansatz bis zum Brauenbogen auftragen. Dann mit einem kräftigen Lila die Lidfalte und den unteren Wimpernkranz betonen. Zum Schluss eine dünne Eyeliner-Linie am oberen Wimpernrand ziehen. Produkte: Lavera Mascara und Eyeshadow oder Lily Lolo Mineral Eyeshadow

Wimpern Das Mascara-Bürstchen waagerecht halten, am Wimpernsansatz ansetzen und die Wimpern bis zu den Spitzen tuschen. Dabei die Bürste drehen, damit keine Klümpchen entstehen. Lavera Mascara

Teint Hautunreinheiten mit einem Abdeckstift kaschieren, Augenschatten verschwinden mit einem Concealer. Für einen gleichmäßigen Teint eine getönte Feuchtigscreme auf Gesicht, Hals und Dekollté geben. Everyday Minerals Multi-Tasking Concealer, Lavera Natural Liquid Foundation

Lippen Jetzt kommt die Gewissensfrage – Lippen dezent schminken bei dem auffälligen Augen Make-up oder ebenfalls im violetten Ton schminken. Bei der nächsten Party muss die entweder-oder-Regel nicht gelten. Ansonsten schon. Dann einen dezenten Nude-Ton auftragen.Lavera Beautiful Lips, 4.5 g